Schau doch auch mal hier voerbei...

Montag, 31. Dezember 2012

Das allerletzte mal....

in diesem Jahr wo ich euch schreibe......

Als allererstes möchte ich euch allen Danken, dafür das ihr hier bei mir Mitliest, denn alleine wäre es ja schon etwas langweilig, und für all eure lieben Kommentare. Im Frühling hab ich mich entschlossen meinen eigenen Blog zu erstellen und ich habe diese Entscheidung noch keine Sekunde bereut. Ich freu mich jedes mal wie ein kleines Kind wenn jemand einen Kommentar hinterlässt. Aber vor allem könnte ich Stundenlang in euren Blogs lesen und mich inspirieren lassen.....

So wie letzte Woche wo ich diese schöne Mitbringsel-Idee in ein paar Blogs (leider weiss ich nicht mehr genau bei wem alles, sorry) gesehen habe....


Diese Papiertüten gefüllt mit Schoggiherzli und Täfeli werde ich morgen für die Gäste bei meiner Mutter mitnehmen. Denn seit Jahren treffen wir uns am 1. Januar zum Lotto Spielen mit fast all meinen Verwandten, was immer ein lustige Sache ist. Vorallem wenn noch eine Nummer offen ist für LOTTO! 

Auch war ich in der Zeit nach Weihnachten nicht ganz untätig, denn irgendwie hatte ich zuviel Zeit übrig....
So enstand eine neue iPad Hülle (diesmal für den Markt)


2 neue Gästehandtücher



und mein erstes selbstgehäkeltes Muffin


Also das war vielleicht eine Zangengeburt.... Vorallem am Schluss wo es sehr eng wurde und ja schon Watte drin war. Ich musste immer schauen das ich mit dem Hacken nicht ständig die ganze Watte rausnahm. Aber ich hab es dann doch noch geschafft und oben kam eine kleine Rose drauf anstatt eine Kirsche....

So nun möchte ich euch einfach noch einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen, sowie im Neuen Jahr Gesundheit, viel Zeit mit euren Lieben und viele kreative Momente........

bis im Neuen Jahr


Montag, 24. Dezember 2012

Die allerletzten Geschenke

sind gestern fertig geworden und wurden heute noch eingepackt......


der Weihnachtsbaum ist geschmückt.....


und für Mailänderli - Nachschub ist gesorgt.....


jetzt kann Weihnachten kommen.......

Gestern hab ich noch die letzten Weihnachtsgeschenke genäht für Verwandte und liebe Freunde.....




wie ihr seht bin ich auf dem Körbchentrip.....hihihi...... 

Und dann habe ich ein Probetyp einer neuen Ipad-Hülle genäht. Eine mit einer Lasche zum schliessen. Ich finde sie ist toll geworden, doch als ich die Lasche näher betrachtete, was sehen meine Äuglein? Durch den Stoff schimmert der Aufdruck vom Stoffvlies... Man hab ich mich geärgert, so kann ich sie ummöglich auf den nächsten Markt nehmen..... was solls dann behalt ich sie halt für mich (habe zwar schon eine, aber 2 kann Frau immer gut gebrauchen)....


und jetzt möchte ich euch noch zeigen was meine Kids dieses Jahr auf Weihnachten gebastelt haben. Die Grosse wollte natürlich auch was nähen.....


Schlüsselanhänger für Grossmami, Nonna, Gotti und Tanten....

und die jüngeren beiden haben Zündholzschachteln hergestellt

4 kleine Zündholzschachteln zwischen 2 Kartonleinwänden und diese verbastelt

und dann wurde das ganze eingepackt in diese süsse Schachteln, welche ich hier gekauft habe, Band drumherum und mit selbstgebastelten Anhängern versehen.....




und die kleine Körbchen bekamen auch noch eine nette Verpackung......



Die Aufkleber habe ich hier gekauft......

Nun  wünsche ich euch ein wunderschönes Weihnachtsfest geniesst die paar ruhigen Tage
bis bald


Dienstag, 18. Dezember 2012

Neugenähtes

Hallöchen miteinander.....

Man oh man, läuft euch auch die Zeit irgendwie davon? Also mir auf jeden Fall......
In 6 Tagen ist Weihnachten, und ich hab noch so viele Dinge zu erledigen.... da wären zum Beispiel die Weihnachtsgeschenke der Kids einzupacken, Guetzli's zu backen und dann noch für meine Gäste wollte ich auch noch was kleines Nähen....... Naja irgendwie werde ich auch dies schaffen....

Letzte Woche war ich wieder einmal an einem Nähkurs, wo ich gelernt habe wie man Stoffkörbchen näht. Eigentlich gar nicht so schwer, aber ich finde es einfacher, wenn ich etwas das erste mal nähe, wenn jemand dabei ist und es mir eins zu eins zeigt.
Enstanden sind 2 Körbchen. Das grösser ist für unsere Erdnüsse und das zweite habe ich für meine Nichte genäht auf Weihnachten.....

hier das Grössere für die Nüsse

hier das kleinere 
Sie sind wirklich schnell gemacht und ich hab noch ganz kleine in Produktion, die zeig ich euch wenn ich dann fertig bin damit.....
Auch habe ich schon den ersten Auftrag erhalten, für ein Gschwellti-Korb.Dies freut mich natürlich sehr....

So nun wünsche ich euch eine gute letzte Woche vor Weihnachten, bei uns schneit es im Moment gerade wieder wie wild......
Bis zum nächsten mal....

Dienstag, 11. Dezember 2012

Backe, backe.....

 Kuchen......

So hat es heute in etwas bei uns zu Hause getönt als um 15 Uhr die Erste von Dreien die Haustüre öffnete und die Mütze vom Schnee befreite...
Heute habe ich mal Spitzbuben-Höpfli gebacken.  Super fein sind sie geworden, und ratz fatz weggeputzt worden. Ich konnte gerade noch eins für meinen Mann in Sicherheit bringen.......



Hier das Rezept zum nachbacken....

175 g Butter, weich
125 g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
2 Eigelb

2 Eiweiss
1 Prise Salz
175 g Mehl
1/4 Teelöffel Backpulver

  1.  Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel verrühren. Ein Eigelb nach dem anderen beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller ist.
  2. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen, mit dem Eisschnee sorgfältig darunterziehen.
  3.  Form auf ein Blech stellen. Masse in einem Einweg-Spritzsack füllen. Teig bis an den Rand in die Förmchen füllen.
     Backen: ca 18 Minuten in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf ein 
     Gitter stürzen, auskühlen. Höpfli mit Johnnisbeergelee, welche in der Pfanne erwärmt wurde, füllen 
     und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.


Guten Appetit


Leider hatte ich kein Gelee zu Hause, aber sie schmecken auch so ganz fein.


 Mit Schrecken habe ich festgestellt das ein kleiner Junge seinen ersten Geburtstag gefeiert hat, einfach so, ohne mich daran zu erinnern.....Irgendwie ist mir vor lauter Bastel- und Näharbeit für den Markt, dieser Geburtstag abhanden gekommen. Ihr glaubt gar nicht was für ein schlechtes Gewissen ich habe....
Also hab ich am Sonntag dieses Geschenk genäht und ich hoffe das er Freude daran haben wird.


eine kleine Kuscheleule in Grün. Denn sein Zimmer wird in diesen Farben gehalten (da aber  Grün nicht so meine Farbe ist, habe ich auch nur eine kleine Auswahl an Stoffen zu hause, sonst wäre sie Bunter ausgefallen)

und dann hab ich mir meinen ersten Loop-Schal genäht. Ich hatte noch restlichen Stoff von meiner Tasche übrig....


Auch haben wir am Sonntag endlich angefangen mit den Weihnachtsgeschenken für die Groseltern, Gotti & Götti.... Sooooooo spät war ich noch nie dran. Fotos davon zeig ich euch wenn wir fertig sind, denn ich hatte noch was vergessen zu kaufen, wo hab ich bloss meinen Kopf?????

So nun wünsche ich  euch eine gute Restwoche, morgen ist ja schon Mittwoch....
Bis bald


Samstag, 8. Dezember 2012

Geblühmtes

Hallo ihr lieben....

 schneit es bei euch auch so wunderschön? Wenn ich so nach draussen schaue und grau in weiss sehe, freu ich mich das ich in meiner warmen Stube sitzen kann und vor mich hinwerkle....

Jedenfalls war ich die letzten 2 Tage nicht ganz untätig. Man nehme 2 einfache Gästehandtücher in weiss, etwas Stoff und Spitze und evt. noch eine Häkelblume-Rose....

E voilà hat man 2 Handtücher......


Diese könnt ihr in meinem Shop erwerben. Es werden sicher noch mehr folgen, aber dafür muss Nachschub her.....
Und dann bin ich auf den Geschmack der Häkelrosen gekommen und gestern sind ein paar entstandten

Die Grosse oben Rechts werde ich als Broschenanhänger verwenden und die anderen warten auf ihren Auftritt bei anderen schönen Dingen....

Ach ja und dann durfte ich am Mittwoch mein erstes Weihnachtsgeschenk auspacken, jawohl! Ich konnte einfach nicht warten, aber es viel mir auch schwer, da es mit Durchsichtiger Folie eingepackt war..... Wie soll Frau den so warten können?........

Und das war das Geschenk....


Sieht sie nicht toll aus? 

Die kleien Version hab ich schon länger in meinem Regal stehen und jetzt gesellt sich die Grosse dazu.... Gestern wurde sie dann auch gleich befüllt mit selbstgemachten Schokoladen - Cookies 


Das Rezept ist ganz einfach: man nehme eine Fertigteigmischung aus dem Volg und lässt die Mädchen sie im Ofen backen..... grins..... Eigentlich bin ich eine selber Teig machende Bäckerin, aber wenn es mal schnell gehen muss... und fein sind sie auch noch dazu.....

Nun wünsch ich euch ein wunderschönes verschneites Wochenende, am Sonntag wird dann bei uns die Backstube eröffnet....
Bis bald...


Sonntag, 2. Dezember 2012

1.Advent

als erstes möchte ich euch einen wunderschönen 1. Advent wünschen...... 
Nachdem wir gestern unseren 1. Weihnachtsmarkt hinter uns hatten, dazu später mehr, habe ich heute endlich unsere Zuhause Winterlich dekoriert.... ich glaub so spät war ich noch nie dran.

So werden jetzt unsere Gäste begrüsst

und so sieht es im Flur aus Richtung Wohnzimmer

im Wohnzimmer auf dem kleinen Tischchen

und auf dem Sidebord

Diese Etagere habe ich jetzt ein Jahr lang gesucht, und endlich gefunden. Als ich sie letzte Woche gekauft habe, mein Mann: nimmst du die mit an den Markt und verkaufst sie? Tzzzzzz.........

Dieses Jahr ist meine Weihnachts/Winterdeko weiss-rosa ausgefallen. Die letzten Jahre war immer alles rot-weiss-grün......
wie seht eure Weihnachtsdeko dieses Jahr aus?


So und nun zu meinem Weihnachsmarkt mit meiner Freundin, nochmals liebe Rachel ein grosses Dankeschön, ohne Dich wäre es nicht gegangen und halb so schön gewesen...
Am Samstag um halb 12 ging es los und wir durften unseren Stand beziehen. Da wurden Tannäste, Lichtgirlanden und Wimpeln aufgehängt, Etageren und Körbe hingestellt und befüllt, und jenes dekoriert und wieder umdekoriert bis es uns gefallen hat. Und so sah es in der rechten Ecke aus.....

 so in der linken....

und so von weitem

ich denke für das erste mal kann er sich sehen lassen, oder was meint ihr....
auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an all unsere Freunde und Familien die sich die Zeit genommen haben und uns besuchten. Vielen Dank!!!


und jetzt noch eine Neuigkeit.... Meine Freundin und ich haben uns entstieden mit einem Online-Shop zu starten. Es ist alles noch am Anfang aber ihre tollen Nähsachen wie Kosmetiktaschen, Stecknadelkissen und vieles mehr könnt ihr unter selbstgezaubert bestaunen und natürlich auch kaufen. Meine Produkte sind im Moment noch unter diesem Blog, einfach auf kleine Geschenke zum verschenken klicken. Später werden wir alles zusammenfügen, aber das braucht einfach etwas Zeit....
Auch wird es nicht unser letzter Weihnachtsmarkt gewesen sein. Wir hoffen das wir nächstes Jahr noch an viele andere gehen können.

So nun wünsche ich euch einen Guten Start in die neue Woche ich genehmige mir jetzt einen warne Tee und ein feines Stück Panettone......
Bis bald

Donnerstag, 29. November 2012

Hervorgekrochen


bin ich, aus der Nähversenkung...... um euch neu Entstandenes zu zeigen. Da mich ja das Nähfieber gepackt hat, seit ich eure tollen Blogs lese, hat sich unausweichlich eine kleine Sammlung von Stoffen ergeben.... wie konnte das nur passieren ;-) jedenfalls kam mal die Frage von meinem Mann: bleiben diese Kisten jetzt für immer hier in der Essecke am Boden? Nein natürlich nicht, sonst müssten wir im Frühling, um in den Garten zu kommen, darüber steigen...... Also ging Frau wohin? Genau in die IKEA und kaufte sich ein Regal. Zu hause angekommen die Frage wo stellst du es hin? Frau findet immer einen Platz..... und sonst wird Platz gemacht...... Jetzt steht es zwar immer noch in der Essecke, aber niemand muss darüber klettern....



sieht doch gut aus, oder.... und wir ihr seht ist es auch schon voll......

am Dienstag hab ich dann Tatü-Täschchen für den Markt genäht.....


am Mittwoch 3 iPad Taschen, heute muss ich noch Flies holen und dann gibt es noch ein paar mehr...
und dann sah ich noch diese tollen Stiefelchen in einer Zeitschrift, und von denen werden heute noch ein paar entstehen....

letzte Woche bekam ich von der lieben Renate aus dem Baumhaus noch diese tollen Stämpelchen.... lange habe ich sie immer nur angeschaut und jetzt hab ich auch ein Böxchen.... 
Sogleich wurden sie auf Anhängern ausprobiert und als Geschenk- und Adventsanhängern verwendet..

hier sieht man es etwas schlecht, sorry
Ihr seht es ist einiges getan worden und muss noch bis am Samstag getan werden. Morgen möchte ich dann noch endlich meine Weihnachtsdeko aufstellen, denn schliesslich ist am Sonntag ja schon der erste Advent. 
Ich wünsche euch einen recht erholsamen Donnerstagnachmittag und bis bald