Schau doch auch mal hier voerbei...

Donnerstag, 27. Februar 2014

Wir nähen Tilda

Hallo meine Lieben

Frau Linchen hat aufgerufen zu einer neuen Tildanährunde.....
und diesmal bin ich ihr gefolgt....

Also alle Tildabücher hervorgeholt ...


durchgeblättert und studiert....


hmmmm so viele tollen Dinge.....
was oder besser gesagt wo soll ich anfangen?????

Bücher wieder zu und darüber geschlafen....

Am nächsten Tag fand ich ein Tildanähset welches ich vor langer Zeit von einer lieben Kollegin bekam
geöffnet, Anleitung kurz angeschaut und wieder geschlossen und gedacht das schaffst du nie....
Auch hat mich der Kleiderstoff und die Kleidauswahl nie sonderlich begeistert.....

nochmals Bücher hervorgeholt, geschaut und gesucht und dann hab ich etwas gefunden....
etwas kleines und süsses....

Projekt angemeldet und Stoffe zugeschnitten.....


hmmmm aber ich wollte doch schon so lange mal eine ...... nähen.....

nochmals Bücher  durchstudiert nach der Suche nach einem Schnittmuster wo mein wenig vorhandener Körperstoff, vom Set,  reichte...
denn schliesslich besitze ich ja viele wundervolle Tildastöffchen für ein Kleid.....

und ich wurde fündig!!!!

Stoff zugeschnitten & zusammengenäht

und dann sah ich den Körper vor mir und dachte nur wie krieg ich die Watte in diese feinen Ärmchen?

natürlich viel zu viel auf einmal genommen....grrrrrr....wie krieg ich die jetzt wieder raus????

Hilfe geholt bei den Mädels und dann ganz, ganz wenig auf einmal genommen....hej das klappt ja...

Körper fertig gestopft und dann gings an Arme annähen...gut aber noch nicht perfekt....

jetzt die Frisur.....
ich wollte natürlich nicht die Frisur welche in der Anleitung stand.....neiiiiiiinnnnn ich wollte lange, lange Haare....mit einem Zopf......

und dann ging es los, mit meinem Haare raufen, fluchen was das Zeug hielt..
einmal vergass ich das meine älteste zuhause in ihrem Zimmer war und habe geflucht, ich glaub alle anstänidgen Schweizerdeutsche Fluchwörter die es gibt....jedenfalls kam sie ganz erschrocken aus ihrem Zimmer und fragte was passiert sei....nichts....nur die Haare wollen nicht wie ich möchte.....

Aber ich habe es geschafft.....
und hier ist sie.....


meine Frühlingstilda mit langen Haaren ohne Zopf

einem Frühlingshut....


einem Frühlingsblümchen....


und einem Vogelhäuschen....



ich bin richtig stolz auf mich, denn ich hätte nie gedacht das ich eine Dame hinkriege.....



mein erstes Projekt waren ja diese Vogelhäusschen.... davon sind ein paar entstanden....

das eine seht ihr oben und das andere hab ich mit einem Herzkranz an die Eingangstür gehängt....


Es hat unheimlich viel Spass gemacht, ich bin geistig 10 cm gewachsen und es wird bestimmt nicht das letzte mal sein das ich mitgemacht habe....denn so kann man die Dinge die man schon lange machen möchte nicht hinausschieben....

Wer alles noch mitgemacht hat könnt ihr bei Linchen sehen....

ich wünsche euch einen Frühlingshaften Donnerstag....

bis zum nächsten mal


Kommentare:

  1. Liebe Monika,
    Du kannst so stolz sein! Deine 1. Tilda-Dame ist so toll geworden!! Von den Problemen beim Stopfen und Haare machen, merkt man nichts, wenn man Deine Bilder ansieht!
    Auch die Vogelhäuschen sind super süss!
    Ich freue mich, dass Du mitgemacht hast!!
    Liebe Grüsse
    Linchen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    wow, deine erste Tilda ist einfach traumhaft geworden. Da kannst du mehr als stolz auf dich sein und das war bestimmt nicht deine letzte die du genäht hast. Der gehäkelte Hut gefällt mir besonders gut und lässt deine Tilda sehr fesch aussehen.
    Aber auch deine Vogelhäuschen sind klasse, da werde ich mich auch mal dran wagen. Am Kranz macht es sich hervorragend, aber auch mit den Blumen im Topf ist es eine Augenweide. Super!!!!!!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,

    Ich bin ganz stolz auf dich, deine erste Tilda ist ja grossartig geworden! Sie sieht wirklich sehr gelungen aus und ich denke, in Zukunft werden noch ganz viele Tildas bei dir einziehen, jetzt bist du nämlich angesteckt vom Tilda-Puppen-Virus;-) Der Hut macht es natürlich noch zusätzlich aus. Deine Häkelsachen, du weisst es ja bereits, finde ich einfach immer so schöööööön:-)
    Die Vogelhäuschen finde ich so putzig, da werde ich ganz bestimmt auch noch einige machen. In einem Buch werden sie ja sogar als Nadelkissen gebraucht, finde ich auch eine super Idee.
    Du Liebe, mir hat es wieder jede Menge Spass bereitet, mit euch zusammen zu nähen und ich hoffe, wir werden beim nächsten Mal auch wieder beide mit dabei sein.

    Sei ganz lieb gegrüsst und gedrückt.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  4. Na die ist doch total schön geworden. Ich hab schon ganz viele Tilda-Damen genäht, aber eine mit so einem tollen Hut hab ich nicht :-)
    Sieht echt super aus.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Monika,
    wow, die ist aber chic geworden. Der Hut hat mir ja gestern schon gefallen.
    Aber im Ganzen ist sie einfach perfekt. Glückwunsch, Du kannst stolz auf Dich sein.
    Auch das Häuschen finde ich ganz süß, besonders im Kranz. Die werde ich bestimmt auch mal ausprobieren.
    Nun habe einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt
    Nicole
    Ach ja, meine Lieblingsinsel ist Mallorca.....aber mehr im Landesinneren, Arta ist mein Lieblingsort

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika
    Wie wunderbar du diese Tilda genäht hast. Die Wahl des Stoffes finde ich total schön. So edel. Da passt der Hut perfekt zu.
    Je die Häuschen sind ganz allerliebst. Bravo !
    " hesch super gmacht"
    L.G, Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Monika,
    deine Tilda ist wunderschön geworden!
    Besonders toll finde ich den schicken Hut passend zum Kleid!
    Da ich auch schon die ein oder andere Tilda-Puppe genäht habe, weiß ich, was das für ein Gefriemel ist und kann mir dein Geschimpfe nur allzu gut vorstellen! Aber die Mühe hat sich doch gelohnt.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Monika,
    Du hast wirklich allen Grund, stolz auf Dich zu sein! Toll sieht sie aus, Deine Tilda :-)
    Oh ja, beim nächsten Mal versuche ich pünktlicher dabei zu sein... und nicht wieder auf den letzten Drücker... damit ich die Austauschgruppe direkt mit bekomme und nicht alles nachlesen muss ;-) die Freude darf ich mir nicht entgehen lassen :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Monika,
    nein das ist nicht deine erste Tilda, das habe ich falsch gelesen oder?? Die sieht nämlich sooo klasse aus, da kannst du mächtig stolz auf dich sein! Und die Haare! Finde ich viel schöner als die, die in den Tildabüchern sind!

    Liebste Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lolá
      Doch es ist meine erste...und einen Hut trägt die weil die Frisur nicht so sehenswert ist....aber vielen dank für das Kompliment....

      Löschen
  10. Liebe Monika,
    erst mal musste ich jetzt lachen wie es bei Dir abging, das war bei meiner ersten Tilda auch so, grins.
    Aber Deine gefällt mir wirklich sowas von gut, Wahnsinn. Die Farbe des Kleidchens, der gehäkelte Hut, Wahnsinn.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Monika,
    schön ist sie, Deine erste Tilda. Ich finde die Farben so schön und die süßen Details. Der Häkelhut ist zu süß ...
    Einen schönen Abend wünsch ich Dir ... und freu mich auf Post ;)
    Antje

    AntwortenLöschen
  12. Ohhhh, ist die schön geworden! Da kannst du wirklich sehr stolz auf dich sein.
    Auch die Häuschen sind zuckersüß.
    ♥liche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Monika,
    erst einmal lieben Dank für den Kommentar bei mir. Deine Tilda ist wunderschön geworden. Aber sag mal, hast Du mich beobachtet beim Versuch einer Tilda Leben ein zu hauchen? Im Gegensatz zu Dir, habe ich aber entnervt aufgegeben!

    Die Farbe des Tildakleidchen und des Sommerhutes ist mal was ganz anderes als
    die, die ich bis jetzt in den Büchern gesehen habe. Ich finde sie klasse!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Monika,
    ohh, wie schön, deine Frühlingstilda...ich kann deine Sorge gut verstehen. Die Anleitungen sind immer etwas dürftig, wie ich finde und ich muß mir oft die Haare raufen, weil ich mal wieder etwas nicht verstehe, aber jedes Mal wird es ein bißchen besser.
    Deine Tilda trägt einen sehr schönen Hut, das gefällt mir auch sehr gut!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende...
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Monika,
    die Tilda ist richtig schön geworden. Da hat sich die Mühe doch gelohnt. Ich mag die kleinen Häkelaccessoires, besonders der Hut ist klasse. Und die Frisur sieht so doch auch richtig toll aus! Ähm, ja, und das mit dem Fluchen kenne ich... passiert mir beim Handarbeiten zum Glück aber nur noch sehr selten. Dafür anderweitig öfter mal ;-).
    Liebe Grüße
    Cordula

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Monika,
    wow, wie fleissig Du warst. Und die Tlda ist Dir so superschön gelungen. Die Vogelhäuschen muss ich auch unbedingt einmal ausprobieren. Ich habe auch so viele Tilda Bücher und muss bei der nächsten Aktion unbedingt einmal mitmachen. Ob esdann gleich eine Tilda sein wird, glaube ich nicht. Aber auf das ein oder andere habe ich schon ein Auge geworfen. Hab' ein schönes Wochenende. Liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Monika,
    ich bin begeistert. So eine schöne Tilda. Bin total verliebt.
    Aber so wie dir, geht es mir schon lange...nur mit dem Unterschied, ICH hab mich noch nicht dran getraut.
    Der Hut ist ja wohl goldig. Hast du ihn auch selbst gehäkelt? Klasse
    Und das Vögelhäuschen....goldig

    Mach weiter so, trau dich ran...Hammer toll

    Leeve Jrööß
    Schnulli

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Monika,
    auch von mir ein dickes Lob !!!!! Wunderschön ist sie geworden deine Tilda und deine Vogelhäuschen auch ;-) und es ist wirklich kaum zu glauben, das es deine erste Tilda ist !!!!!! Meine erste Tildadame, sah lange nicht so chic aus und jeder der Tilda näht, weiss wieviel Geduld man zum "stopfen" braucht ;-)
    Ich wünshce dir noch ganz viel Spaß bei den nächsten Dämchen *hihi*
    <3liche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne Sachen hast Du genäht Monika, besonders das kleine Häuschen gefällt mir, Dein Blog ist toll, hier bleib ich gern als Leser...
    Vielleicht magst Du bei mir auch mal vorbei schaun....
    Ich freu mich und grüße dich ganz nett, Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Monika,
    ich finde diese Tildapuppen total herzig, und deine ist wunderbar geworden! Das Hütchen ist ja neckisch! Diese eigentlich seltsamen Proportionen gefallen mir total gut, und dieser treudoofe Blick auch, *ggg*! Wir hatten mal eine Patientin, die hat im Wartezimmer an ihrer Tilda genäht, aber die war sicher doppelt so gross wie deine! Und sie hat für viel Gesprächsstoff gesorgt bei den mitwartenden andern Damen......
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und hej!! nächsten Donnerstag kommt der Frühling!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Monika,
    deine Tilda Dame ist wunderschön geworden.
    Freue mich schon auf dein neues Projekt.
    Liebe Grüße Malwina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Monika,
    ich lese schon seit einiger Zeit Deinen tzollen Blog, kommentiere aber selten.
    Du machst wirklich superschöne Sachen.
    Ich habe eine Frage, kannst Du mir evtl. sagen in welchem der Tilda Bücher ich die genähten Tulpen finde?
    Ich bin schon ganz verzweifelt. In den Büchern, die ich habe sind sie nicht.

    Bitte die Antwort an: andreastoltenberg@gmx.de

    Lieben Dank und mach weiter so
    Andrea

    AntwortenLöschen